Benefizkonzert



Benefizkonzert zu Gunsten des künftigen Heimathauses „Mesmarhües“


Die Reihe der Benefizkonzerte zu Gunsten gemeinnütziger Organisationen setzt Eckehard Mädrich in diesem Jahr zugunsten des Heimatdienstes und des in der Planung befindlichen Heimathauses fort.

Das „TRIO GAON“, ein koreanisch-deutsches Trio aus München, spielt Werke von Brahms und Mendelssohn-Bartholdy. Das Konzert findet am Sonntag, den 7. Juli 2019 um 11 Uhr in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche in Bad Hindelang statt.

Jehye Lee (Violine) und Tae-Hyung Kim (Klavier) haben bereits zwei weltklasse Konzerte in Bad Hindelang gegeben. Heuer ergänzt noch Sam Lutzker (Cello) das Trio.

Von Anfang an gründete sich das deutsch-koreanische Klaviertrio TRIO GAON mit der Idee, drei Musiker mit völlig verschiedenen kulturellen Hintergründen und Persönlichkeiten zusammen zu bringen, um daraus eine harmonische Einheit mit einer gemeinsamen Vision zu formen. Das junge Ensemble wurde mit zahlreichen Preisen bei renommierten Wettbewerben ausgezeichnet. Zuletzt gewann es im Juli 2018 den zweiten Preis, den Publikumspreis und den Sonderpreis für die beste Interpretation des Auftragswerks in Australien beim Melbourne International Chamber Music Competition. Im September 2017 war es Wettbewerbssieger beim traditionsreichen internationalen Wettbewerb „Premio Trio di Trieste“ mit dem ersten Preis und zwei Sonderpreisen.

Wir dürfen eine hochrangige Vorstellung aus dem Sektor der klassischen Musik erwarten und empfehlen unseren Mitgliedern und Freunden des Hindelanger Heimatdienstes den Besuch.

_G4B1807a-Bearbeitet_pp

Geschnörkel5
WiWe6
Geschnörkel5